Aachen ist weiterhin Fair Trade Town

Aachen wird 2017 erneut mit dem Titel Fairtrade-Town ausgezeichnet. Erstmalig war die Stadt 2011 für ihre Aktivitäten für einen fairen Handel mit dem Label „Fairtrade Town“ ausgezeichnet worden. Fairtrade-Towns fördern gezielt den Fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Personen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich für den Fairen Handel in ihrer Heimat stark machen.
In Aachen haben sich zahlreiche Akteure im Bündnis FAIRhandel(n) zusammengefunden, bieten Angebote für Schulen und eine große Reihe an Informationsveranstaltungen zu Fairer Mode, Fairen Reisen, Spielwaren, Blumen, Fairen Handys etc. an.
Anlässlich der FAirSHON, der Messe für Öko-Faire Textilien erfolgte die erneute Verleihung des Labels.
Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle Akteure des Bündnisses für Ihr Engagement.

Fair einkaufen | Wenn Sie fair, regional und ökologisch einkaufen, können Sie damit ein bisschen die Welt fairbessern.

Fair engagieren | Weitere Anregungen zum fairen Engagement: www.fairtrade-deutschland.de. 

Informationen zum Aachener Bündnis und seinen Aktionen finden Sie hier

Robert Habeck in Aachen

Im Dialog mit dem GRÜNEN Minister und Buchautor
Am Donnerstag, 14.09.17 von 20.00-21.30 Uhr
Neumarkt im Frankenberger Viertel, Aachen

Robert Habeck, GRÜNER Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung in Schleswig-Holstein ist zu Gast in Aachen und möchte in einer offenen Diskussionsveranstaltung mit euch über die wichtigen und drängenden Fragen der Gegenwart und Zukunft sprechen.

Klimawandel, zunehmende Migrationsbewegungen und starke Fliehkräfte in Europa – die Welt steht vor großen Herausforderungen.
„Nichts“, so Habeck, „ist durch Wegducken je besser geworden.“ Vielmehr gehe es darum, gemeinsam wieder Antworten auf die großen Fragen zu finden: „Welche Gesellschaft wollen wir sein? In welcher Zukunft wollen wir leben? Einmischung, die Bereitschaft zum Dialog und der Wille zur Mitgestaltung, selten war dies so wichtig wie heute.“

Informationen zu weiteren Veranstaltungen finden Sie hier