Kein Platz für Rassismus in Aachen! Podiumsdiskussion 27/08/20

Die KHG Aachen lädt ein zu einer Vortragsveranstaltung mit Podiumsdiskussion

Do 27. August – 19.30 – 21.30 Uhr
im Saal der Katholischen Hochschulgemeinde,
Pontstrasse 74-76


Impulsvortrag von Serge Palasie:
Warum es Biodeutsche nicht gibt
– Rassismus, Farbgefängnis und Wiedererstarken des Populismus –

Podium:
Serge Palasie (Eine-Welt-Netz-NRW)
Hilde Scheidt (Bürgermeisterin der Stadt Aachen)
Alexis Kamewe (Vorsitzender des Afrika Forums Aachen)

Moderation:    
Mekiedje Domtchouang (Student der RWTH Aachen)
Markus Reissen (Referent der KHG Aachen)

Der Eintritt ist frei, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich wegen begrenzter Platzzahl.
Per E-mail an mr.at.khg-aachen.de,
unter Angabe von Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer wegen Corona-Richtlinien.

Restplätze, falls vorhanden, werden am Abend vergeben.
Der Link zum Zoom Stream: https://us02web.zoom.us/j/89545889076?wd=UjZLZTFqbStnUTVka0JJUnRJNG5IZz09